Hausbau

Hausaufbau Teil 1

Hallo ihr Lieben,
Letzte Woche am Montag haben wir die Bodenplatte ausgeschalt, nach einiger Zeit bekamen wir unerwarteten Besuch.
Der Stelltrupp stand plötzlich auf unserem Grundstück.
Sie stellten sich vor und erzählten uns das sie nun die nächsten Tage da sind um unser Haus von der Firma Das Bodenseehaus aufzustellen.
Als erstes kehrten die Bauarbeiter die Bodenplatte und legten dann die Feuchtigkeitssperre aus.
Diese dient als Schutz vor aufsteigender Feuchtigkeit und ist für den KFW-Wert des Hauses wichtig. 

 

Danach zeichneten sie die Wände des Erdgeschosses auf.
In dieser Zeit fragten die Bauarbeiter wo unser Bauwasseranschluss ist, wir mussten leider feststellen das kein Anschluss gelegt wurde. 🙁 Also mussten wir schnell in das Bauhaus um Kanister zu holen um Wasser abzufüllen. 

 

 

Am anderen Morgen klingelte der Wecker schon um 5.15 Uhr, denn das Haus wurde ab 6.00 Uhr gestellt.
Leider machte das Wetter nicht mit und es regnete ohne Ende.
Als wir um 6.00 Uhr auf der Baustelle waren, stand der Autokran schon bereit und die Arbeiter waren schon fleißig und haben den Mörtel angemischt.
In dieser Zeit haben wir mit unserem Hausverkäufer die Straße abgesperrt und warteten voller Vorfreude und Aufregung das es endlich los geht. 

 

Die erste Wand wurde um 7.00 Uhr gestellt, um ca. 8.30 Uhr standen die Außenwände des Erdgeschosses.

 

Um ca. 9.00 Uhr war das Erdgeschoss fertig, danach kam der zweite LKW und brachte die Zwischendecke und ein Teil vom Obergeschoss.

 

 

 

 

Darüber werde ich euch aber erst nächste Woche berichten. 🙂
Wie gefällt euch das Untergeschoss bereits?
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Eure Jasmin ♥

23 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Jaimees Welt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.