Sonstiges

Rezept Windbeuteltorte mit Himbeeren

Hallo ihr Lieben,
Einige hatten von euch einen Wunsch, ihr wolltet das Rezept von meiner Geburtstagstorte. 
Nun werde ich euch diesen Wunsch erfüllen und euch dieses Rezept vorstellen.
Die Torte nennt sich Windbeuteltorte.
Fangen wir erst mal bei dem Tortenboden an, diesen könnt ihr euch auch beim Bäcker kaufen.
Dazu braucht ihr:
Mürbteig:
65g Butter
65g Zucker
1 Ei
1 Vanillezucker
150g Mehl
1/2 TL Backpulver
Von diesen Zutaten stellt ihr ein Knetteig her aber ohne Rand.
Vor dem Backen den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen.
Zunächst wird der Teigboden bei 200 °C für 10 bis 15 Minuten im Backofen gebacken.
Wenn der Teigboden abgekühlt ist, wird ein Tortenring darum gelegt.
Füllung:
2 Becher Schmand
100g normaler Gelierzucker
500ml Sahne
3 Packungen  Sahnensteif
2 Packungen gefrorene Windbeutel 
Erst mal den Schmand und Zucker miteinander verrühren.
Zunächst die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen, Schmand dazugeben und verrühren.
1/3 davon wird auf den Mürbteig auf gestrichen.
Die Windbeutel werden auf der Sahne verteilt, so das der ganzen Boden belegt ist.
Zwischen den Windbeutel kommen noch einzelne gefrorene Himbeeren dazwischen.
Danach wird die restliche Sahne darauf verteilt und glatt gestrichen.
Guss
1 Beutel gefrorene Himbeeren
2 Packungen roter Tortenguss
Die Himbeeren werden auf dem Kuchen verteilt und der Tortenguss nach Anleitung hergestellt.
Der Tortenguss sollte zügig und über alle Himbeeren bedeckt sein.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Backen. 🙂
Ich würde mich über Meinungen und Bilder von euch freuen. 

Kennt ihr diese Torte?
Was ist euer Lieblingskuchen/Torte?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Eure Jasmin ♥

18 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.