Hausbau

Innenausbau Teil 7 Estrich wurde verlegt

Hallo ihr Lieben,

im letzten Bericht über den Hausbau habe ich über die Verlegung der Fußbodenheizung berichtet.
Heute berichte ich euch über den Estrich.

Als die Fußbodenheizung verlegt war, kam zwei Tage schon später der Estrich ins Haus.

Dies machte eine Firma von Stuttgart die vom Bauträger beauftragt wurde.

Der Knaller war ja das um 8 Uhr der Zement und Sand geliefert wurde, und die Arbeiter noch nicht mal da waren.

 

 

Kurz nach 10 Uhr kamen dann endlich die Handwerker.
Zuerst bereiteten sie ihre Geräte vor, irgendwann fragte dann einer mal wo wir unseren Wasseranschluss haben. Ich erklärte ihm das unser Wasseranschluss noch nicht geht und wir nicht genau wissen wieso. Der Kapo von dieser Truppe machte mich total fertig weil sie kein Wasser hatten. Also klingelte ich bei einigen Nachbarn, aber weder war niemand da oder die Frauen wussten nicht, wie sie das Wasser vom Keller wieder aufdrehen mussten.
Dann rief ich den Bauleiter an, dieser konnte mir aber nicht helfen. Aber das wunderte uns nicht, da er noch nie auf unserer Baustelle war.
Irgendwann versuchte ich den Bürgermeister anzurufen. Dieser schickte uns kurz danach einen Mitarbeiter der sich die Lage anschaute, er stellte fest das die Kupplung im Schacht fehlte.

Nach einiger Zeit schloss er uns das Wasser zum Glück provisorisch an.

 

Ich war soo froh als dieses blöde Wasser ging, aber ich muss sagen das dies nicht unserer Schuld war, denn wir bauen zum ersten Mal und da sollte ein Bauleiter einen unterstützen.

 

Der Estrich wurde dann mit einer Betonmaschiene mit Zement, Wasser und Sand angemischt.
Es wurde mit einer Pumpe ins Haus gepumpt und verlegt. Wie hoch der Estrich verlegt wurde kann ich euch leider nicht sagen.
Danach wurde der Estrich mit einer Wasserwaage abgezogen und geglättet damit er schön eben ist.
Es ging einige Stunden bis die Handwerker fertig waren.

Zum Schluss teilte man uns mit, dass wir den Boden fünf Tage nicht betreten dürfen.

 

 

Ist bei euch auf der Baustelle auch schon etwas schief gelaufen?
Hattet ihr Unterstützung von eurem Bauleiter?
Im nächsten Teil werde ich euch weiter berichten.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Eure Jasmin ♥

29 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.